TATTOOENTFERNUNG ohne Laser

andere Wege der Tattooentfernung


Tattoos können alternativ zur Lasertechnologie auch auf anderem Wege entfernt werden, wobei die Entfernung mittels Laser zu den hautschonendsten Verfahren gehört. Andere Verfahren sind in der Lage Narben auf der Haut zu hinterlassen oder Schmerzen bei der Behandlung hervorzurufen. Erfahren Sie hier mehr über die unterschiedlichen Wege, wie eine Tätowierung ohne Laserlicht entfernt werden kann.


Cover-Up (Tattoo überstechen)

Eine häufige Alternative zur Tattooentfernung ist die Wahl eines Cover-Ups. Hierbei sind die Wege unterschiedlich. So kann zum einen ohne vorherige Vorbereitung das bereits bestehende Motiv mit einer dunkleren Tattoofarbe einfach übertätowiert oder um ein bestimmtes Motiv erweitert werden. Oftmals soll jedoch von dem alten Tattoo nichts mehr zu sehen sein. Dies macht die Vorbereitung der Haut meistens unumgänglich. Eine Laserbehandlung ist hier der schonendste Weg. Erfahren Sie hierzu mehr über unsere Cover-Up Vorbereitung.


Diathermie (Tattoo mit Strom entfernen)

Grundlage dieser Behandlungsmethode ist elektrischer Strom. Dieser wird mithilfe eines speziellen Gerätes auf die Stelle der Haut übertragen, an der sich das zu entfernende Tattoo befindet. Der eingebrachte Strom wird in Wärme umgewandelt und verbrennt die Farbpigmente und das unmittelbar angrenzende Gewebe. Das abgestorbene Gewebe wird dann vom Körper abgestoßen und von innen heraus ersetzt. Eine Behandlung ohne entsprechende Betäubung ist nahezu unmöglich.


Peeling (auf chemischer Basis)

Auch hier werden ähnlich der Dermabrasion die Hautschichten abgetragen. Dies erfolgt jedoch im Unterschied zu mechanischer Einwirkung mit chemischen Substanzen. Oftmals kommen hierbei säurebasierte Chemikalien wie Fruchtsäure zum Einsatz. Auch hier wird dann Hautschicht für Hautschicht abgetragen, bis man diejenige Schicht erreicht aht, in der sich die Farbpigmente befinden.


Milchsäure (chemisches Verfahren)

Auch hier handelt es sich um ein chemisches Verfahren. Dabei wird Milchsäure mithilfe einer Spritze in die Hautschicht eingebracht, welche das zu entfernende Tattoo enthält. Dabei soll dann die enthaltene Farbe vom Körper abgestoßen werden. Diese chemische Substanz ist jedoch derart agressiv, dass es zu Entzündung, Hautreizungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen kann.


Dermabrasion (Tattoo abschleifen)

Bei dieser Methode handelt es sich um ein mechanisches Verfahren, bei dem die oberen Hautschichten abgeschliffen werden, um die Farbpigmente innerhalb der Haut zu erreichen. Der große Nachteil bei diesem Verfahren ist die mechanische Energie, der die Haut ausgesetzt wird. Hier ist es sehr wahrscheinlich, dass Narben zurückbleiben. Mithin ist dieses Verfahren nicht empfehlenswert.


chirurgischer Eingriff (Operation)

Viele Kliniken bieten die Entfernung von Tätowierungen mittels chirurgischer Eingriffe an. Hierbei wird der Bereich der Haut, auf dem sich das Tattoo befindet, herausgeschnitten. Ein solches Verfahren bietet sich nur an, wenn das Tattoo nur sehr klein ausfällt. Nach Entfernung der Haut an der betreffenden Stelle, wird die Wunde vernäht. Nicht selten kommt es vor, dass eine Narbe an der entsprechenden Stelle verbleibt.


Entscheidung für die Laserhaarentfernung

Zusammenfassung

Welcher Weg ist der richtige?

Es gibt viele Wege um unerwünschte Tattoos loszuwerden. Hierbei bleibt natürlich letztendlich die Frage, für welche Methode man sich am besten entscheiden soll. Ziel eines jeden Patienten mit einem unerwünschten Tattoo ist es letztendlich, dass die Haut nochmal genauso aussieht, wie sie ausgesehen hat, als man noch nicht beim Tätowierer war. Mithin soll das Tattoo so schonend wie möglich entfernt werden, aber es sollen keine Narbe zurückbleiben. Dieses Ergebnis gelingt am besten mit einer Lasertattooentfernung. Hierbei werden nämlich gerade nur die Farbpartikel, aber nicht die umliegende Haut angegriffen.

VEREINBAREN SIE EIN BERATUNGSGESPRÄCH

Terminvereinbarung


FAQ

Häufig gestellte Fragen rund um die Themen Tattooentfernung, Cover-Up Vorbereitung und PMU Entfernung.
Mehr Informationen



LASERTHERAPIE

Die effektivste Methode zur hautschonenden Entfernung von Pigmentierungen und Tattoos.⠀ ⠀ ⠀
Mehr Informationen



VORHER-NACHER

Sehen Sie sich Vorher-Nacher Bilder einiger INK-FREE Kunden an und überzeugen Sie sich selbst.
Mehr Informationen



PREISE

Informationen und Preisbeispiele der Laserbehandlung für eine erste Orientierung.
Mehr Informationen


ÖFFNUNGSZETEN


Montag – Freitag
8:00 – 22:00
Samstag
9:00 – 16:00
Sonntag
Geschlossen

KONTAKT DETAILS


M7 16-18, 68161 Mannheim

info@ink-free.de

0621 – 586 749 90